Empfangstechnik

>> Empfangstechnik Preisliste PDF

Antennen

WISI OA36

WISI OA36

Offsetantenne 60cm aus Aluminium in graphitgrau, lichtgrau oder rotbraun lackiert. Masthalterung feuerverzinkt/galvanisiert, Feedhalter 40 mm. Montage am Antennenmast oder entsprechender Wandhalterung.
€ 45,-
WISI OA38

WISI OA38

Offsetantenne 80cm aus Aluminium in graphitgrau, lichtgrau oder rotbraun lackiert. Masthalterung feuerverzinkt/galvanisiert, Feedhalter 40 mm. Montage am Antennenmast oder entsprechender Wandhalterung.
€ 70,-

LNBs

GSS GLS40

GSS GLS40 Universal-Single-LNB

Zum Empfang digitaler und analoger Programme im 11 GHz- und 12 GHz-Frequenzbereich sendener Satelliten. Sehr geringer Stromverbrauch Große Frequenzstabilität Ausziehbares Wetterschutzgehäuse Feedaufnahme 40 mm
€ 7,-
GSS GLT40

GSS GLT40 Universal-Twin-LNB

Für den Anschluss von 2 Receivern oder einem Twin-Receiver zum Empfang digitaler und analoger Programme im 11 GHz- und 12 GHz-Frequenzbereich sendender Satelliten. Sehr geringer Stromverbrauch Große Frequenzstabilität Ausziehbares Wetterschutzgehäuse Feedaufnahme 40 mm
€ 35,-
GSS GLQ40

GSS GLQ40 Universal-Quattro-LNB

Universal Quattro-LNB für Multischalter und Kopfstationen zum gleichzeitigen Empfang digitaler und analoger Programme im 11 GHz- und 12 GHz-Frequenzbereich sendender Satelliten. Sehr geringer Stromverbrauch Große Frequenzstabilität Ausziehbares Wetterschutzgehäuse Feedaufnahme 40 mm
€ 25,-
GSS GLQD40

GSS GLQD40 Universal-Quad-LNB

Für den Anschluss von 4 Receivern oder 2 Twin-Receivern zum Empfang digitaler und analoger Programme im 11 GHz- und 12 GHz-Frequenzbereich sendender Satelliten. Sehr geringer Stromverbrauch Große Frequenzstabilität Ausziehbares Wetterschutzgehäuse Feedaufnahme 40 mm
€ 40,-

Multischalter

TechniSat TechniSwitch 5/8G

TECHNISAT TechniSwitch 5/8G

Mit diesem Multischalter können Satelliten-Signale auf bis zu acht Teilnehmer verteilt werden. Durch Kombination des Grundgerätes mit der Kaskadeeinheit kann das Verteilnetz einfach und problemlos auf bis zu 16 Teilnehmer erweitert werden. Jedem Teilnehmer steht an sämtlichen Multimedia-Steckdosendie gesamte Programmvielfalt zur Verfügung. Mit der TechniSwitch-Anlage lassen sich bis zu vier verschiedene Satelliten-ZF-Ebenen (SatBlöcke) verteilen. Ohne Netzteil einsetzbar Am Montageort des Multischalter-Systems ist ein Netzanschluss nicht unbedingt erforderlich. Die Spannungsversorgung der Multischalter (einschließlich der Terrestrik) kann von der LNB-Stromversorgung der Receiver übernommen werden. Ansonsten erfolgt die Spannungsversorgung über das Steckernetzteil der Grundeinheit.
€ 115,-
TechniSat TechniSwitch 5/8K

TECHNISAT TechniSwitch 5/8K

Mit diesem Multischalter können Satelliten-Signale auf bis zu acht Teilnehmer verteilt werden. Durch Kombination des Grundgerätes mit der Kaskadeeinheit kann das Verteilnetz einfach und problemlos auf bis zu 16 Teilnehmer erweitert werden. Jedem Teilnehmer steht an sämtlichen Multimedia-Steckdosendie gesamte Programmvielfalt zur Verfügung. Mit der TechniSwitch-Anlage lassen sich bis zu vier verschiedene Satelliten-ZF-Ebenen verteilen. Am Montageort des Multischalter-Systems ist ein Netzanschluss nicht unbedingt erforderlich. Die Spannungsversorgung der Multischalter (einschließlich der Terrestrik) kann von der LNB-Stromversorgung der Receiver übernommen werden. Ansonsten erfolgt die Spannungsversorgung über das Steckernetzteil der Grundeinheit.
€ 105,-
TechniSystem 5/8G2

TECHNISAT TechniSystem 5/8G2

Das professionelle Multischaltersystem für Großanlagen Das TechniSystem 5/8 ist ein Profisystem zur Realisierung größerer Kabelnetze. Es wird vor allem in größeren Wohneinheiten bzw. Wohnanlagen und in Großobjekten eingesetzt. Mit dem TechniSystem 5/8 lassen sich - im Unterschied zur TechniSwitch 5/8-Verteilanlage - größere Verteilnetze mit wesentlich mehr als 16 Teilnehmern realisieren. Durch die Verwendung hochentwickelter SMD-Komponenten können Verteilanlagen installiert werden, die - weit über 16 Teilnehmer hinausgehend - eine Verteilung auf bis zu 500 Teilnehmern erlauben. Mit dem passenden Zubehör kann ein Verteilradius bis zu 150 m Kabellänge ausgeführt werden. Die Netzplanung mit diesem Multischaltersystem eröffnet also vielfältige Möglichkeiten. Achtung: Die Komponenten des TechniSystems sind nicht kompatibel mit den TechniSwitch-Bauteilen.
€ 129,-
TechniSystem 5/8K

TECHNISAT TechniSystem 5/8K

Das professionelle Multischaltersystem für Großanlagen Das TechniSystem 5/8 ist ein Profisystem zur Realisierung größerer Kabelnetze. Es wird vor allem in größeren Wohneinheiten bzw. Wohnanlagen und in Großobjekten eingesetzt. Mit dem TechniSystem 5/8 lassen sich - im Unterschied zur TechniSwitch 5/8-Verteilanlage - größere Verteilnetze mit wesentlich mehr als 16 Teilnehmern realisieren. Durch die Verwendung hochentwickelter SMD-Komponenten können Verteilanlagen installiert werden, die - weit über 16 Teilnehmer hinausgehend - eine Verteilung auf bis zu 500 Teilnehmern erlauben. Mit dem passenden Zubehör kann ein Verteilradius bis zu 150 m Kabellänge ausgeführt werden. Die Netzplanung mit diesem Multischaltersystem eröffnet also vielfältige Möglichkeiten. Achtung: Die Komponenten des TechniSystems sind nicht kompatibel mit den TechniSwitch-Bauteilen.
€ 120,-
TechniSat GigaSwitch 9/8G2

TECHNISAT TechniSwitch 9/8G2

Das Grundgerät dieses Multischaltertyps kann bis zu acht Teilnehmer mit den Signalen von zwei Orbitpositionen versorgen. Signale einer zusätzlichen terrestrischen Empfangsanlage können über den neunten Eingang in die Verteilung eingespeist werden. Eine Erweiterung der Verteilanlage auf bis zu 40 Teilnehmer ist durch Kombination der Grundeinheit bis zu 4 Kaskaden 9/8 K einfach und problemlos möglich. In jedem Fall steht allen Teilnehmern die komplette Vielfalt der Programme zur Verfügung. Wegen der Fähigkeit, bis zu acht separate Satelliten-ZF-Ebenen (SatBlöcke) aufnehmen zu können und in Ergänzung mit dem Zubehör, ist die GigaSwitch 9/8-Anlage eine ideale Lösung für die Verteilung von zwei Orbitpositionen auf bis zu mehrere 100 Teilnehmer.
€ 195,-
TechniSat GigaSwitch 9/8K

TECHNISAT GigaSwitch 9/8K

Die Kaskade dieses Multischaltertyps kann bis zu acht Teilnehmer mit den Signalen von zwei Orbitpositionen (oder 8 SatBlöcke) versorgen. Signale einer zusätzlichen terrestrischen Empfangsanlage können über den neunten Eingang in die Verteilung eingespeist werden. Eine Erweiterung der Verteilanlage auf bis zu 40 Teilnehmer ist durch Kombination der Grundeinheit mit bis zu 4 Kaskade 9/8 K einfach und problemlos möglich. In jedem Fall steht allen Teilnehmern die komplette Vielfalt der Programme zur Verfügung. Wegen der Fähigkeit, bis zu acht separate Satelliten-ZF-Ebenen (SatBlöcke) aufnehmen zu können und in Ergänzung mit dem Zubehör, ist die GigaSwitch 9/8-Anlage eine ideale Lösung für die Verteilung von zwei Orbitpositionen auf bis zu mehrere 100 Teilnehmer.
€ 195,-
TechniSat GigaSystem 17/8G

TECHNISAT GigaSystem 17/8G

Das GigaSystem 17/8 ist für den Aufbau einer Verteilanlage konzipiert, mit der die Signale von bis zu vier Sat-Positionen auf bis zu acht Teilnehmer verteilt werden können. Grundeinheit Die Grundeinheit 17/8 G verfügt über insgesamt 17 Eingänge. 16 davon sind Sat-ZF-Eingänge, die die Signalstränge von bis zu vier Quattro-LNBs aufnehmen können. Jedes Quattro-LNB verfügt über vier Ausgänge, an denen jeweils in Abhängigkeit zur Polarisationsebene ein bestimmter Frequenzbereich anliegt (ein sog. Satblock). Für jeden dieser Signalstränge steht am Multischalter ein Eingang zur Verfügung. Maximal können 16 Eingänge mit Sat-Signalen belegt werden. Der siebzehnte Eingang dient dagegen der Einspeisung von terrestrischen Antennensignalen. Die Eingangssignale werden - wie bei allen hochwertigen Multischaltern - deutlich getrennt voneinander verarbeitet und mit einer sog. Schräglage verstärkt. Die Verstärkung ist dabei um so größer, je höher die Frequenz des Signals ist. Damit wird die stärkere Dämpfung der höheren Frequenzen im Kabel ausgeglichen. Stromversorgung Die Grundeinheit verfügt über ein hochwertiges, effizientes Schalternetzteil, das nicht nur die Grundeinheit selbst, sondern zusätzlich auch bis zu vier Kaskaden und alle angeschlossenen LNBs mit Spannung versorgen kann. Erweiterbarkeit Über passende Komponenten kann das GigaSystem 17/8 weiter ausgebaut werden, so dass selbst große Netze mit bis zu einigen 100 Teilnehmern realisiert werden können.
€ 289,-
TechniSat GigaSystem 17/8K

TECHNISAT GigaSystem 17/8K

Das GigaSystem 17/8 ist für den Aufbau einer Verteilanlage konzipiert, mit der die Signale von bis zu vier Sat-Positionen auf bis zu acht Teilnehmer verteilt werden können. Kaskade Die Kaskade 17/8 K ermöglicht in Kombination mit der Grundeinheit 17/8 G die Signalverteilung an mehr als acht Teilnehmer. Der Kaskadierbaustein kann entweder unmittelbar an die Grundeinheit angedockt oder in einiger Entfernung von dieser in das Verteilsystem integriert werden. Die Stromversorgung für den kaskadierten Multischalter wie auch für alle angeschlossenen LNBs wird vom Grundgerät übernommen. Dabei kann die Grundeinheit des GigaSystems bis zu vier Kaskaden mit Spannung versorgen. Stromversorgung Die Grundeinheit verfügt über ein hochwertiges, effizientes Schalternetzteil, das nicht nur die Grundeinheit selbst, sondern zusätzlich auch bis zu vier Kaskaden und alle angeschlossenen LNBs mit Spannung versorgen kann. Erweiterbarkeit Über passende Komponenten kann das GigaSystem 17/8 weiter ausgebaut werden, so dass selbst große Netze mit bis zu einigen 100 Teilnehmern realisiert werden können.
€ 289,-

SAT-Router

Die digitale Einkabellösung ohne Programmeinschränkung! Der TechniRouter ist die digitale Einkabellösung ohne neues Kabel! Zum ersten Mal gibt es eine Einkabellösung ohne Programmeinschränkung. Das gab es noch nie! Bestehende Kabelstrukturen in Wohnobjekten können ohne neue Kabelverlegung mit digitalen Satellitensignalen von einer Satellitenposition aufgerüstet werden. Was muss beachtet werden? Vorhandene Dosen, Verteiler und Verstärker müssen durch Sat -taugliche Bauteile erneuert werden. Hier ist zu beachten, dass alle Bauteile einen DC-Bypass haben und besonders die Durchgangs-Dosen über zwei DC-Bypässe verfügen. Der DC-Durchlass wird für den Transport des DiSEqC-Signals benötigt. Die 13/18 V des Receivers werden nicht als Schaltbefehl benötigt, sondern um die DiSEqC-Befehle zu transportieren bis zum TechniRouter. Natürlich müssen die bestehenden Koaxialkabel auch auf ihre Sat-tauglichkeit hin überprüft werden. Wie funktioniert die Steuerung? Die TechniRouter tauglichen Receiver steuern die TechniRouter Grundeinheit und Kaskade digital über DiSEqC-Level 1.0 mit dem Protokoll EN 50494. Mit diesem Protokoll wird die Auswahl der Tranponderfrequenzen/ Programme in den TechniRoutern veranlasst und durchgeführt. Der TechniRouter erzeugt im ZF-Frequenzbereich 950-2150 MHz acht generierte Ausgangsfrequenzen, über die einzelne Teilnehmer ohne Einschränkung, alle digitalen Programme empfangen können. Es können sowohl Low- und High-Bänder empfangen werden. Wie viele Teilnehmer können bedient werden? Pro TechniRouter lassen sich bis zu acht Teilnehmer bedienen. Wenn acht Anschlüse nicht ausreichen, können weitere Kaskaden an der Grundeinheit angeschlossen werden. Werden noch mehr Teilnehmeranschlüsse benötigt, oder eine Kombination mit Multischalter (Sternverkabelung) gewünscht, kann dies durch Zuhilfenahme von Multischaltern der 5-er oder 9-er Serie, sowie deren Zubehör wie Verstärker, Verteiler oder Abzweiger, kombiniert werden. Welches LNB wird benötigt und wie wird es mit Spannung versorgt? Es können normale Quatro LNBs eingesetzt werden. Die TechniRouter Grundeinheit liefert die Betriebsspannung für das Quatro-LNB und auch für die eventuell vorgeschaltete Kaskade. Rückkanal-Tauglichkeit inklusive! Der Terrestrik-Signalpfad der TechniRouter aus dieser Familie ist von vornherein für die Übertragung der Rückwegsignale ausgelegt, so dass die TechniRouter als Teil des Übertragungsweges zwischen Hausübergabepunkt (HÜP) des Kabelnetzbetreibers und Kabelmodem des Endkunden eingesetzt werden können. Auch wenn für den Fernsehempfang die Vorteile des Satellitenempfangs mittels SCR-Einkabelsystem genutzt werden, ermöglichen sie somit die gleichzeitige Verwendung der bereits verlegten Koaxialkabel auch für Internetzugang und Telefon via Breitbandkabel, ohne zusätzliche Einspeise-Frequenzweichen installieren zu müssen. Dazu wird i.d.R. der Terrestrik-Eingang des TechniRouters an den HÜP angeschlossen.
TechniSat TechniRouter 5/2x4G

TECHNISAT TechniRouter 5/2x4G


€ 209,-
TechniSat TechniRouter 5/2x4K

TECHNISAT TechniRouter 5/2x4K


€ 209,-
TechniSat TechniRouter 5/1x8G

TECHNISAT TechniRouter 5/1x8G


€ 209,-
TechniSat TechniRouter 5/1x8K

TECHNISAT TechniRouter 5/1x8K


€ 209,-
TechniSat TechniRouter 9/2x4G

TECHNISAT TechniRouter 9/2x4G


€ 369,-
TechniSat TechniRouter 9/1x8G

TECHNISAT TechniRouter 9/1x8G


€ 369,-
TechniSat TechniRouter 9/1x8K

TECHNISAT TechniRouter 9/1x8K


€ 355,-